Hinweis auf Cookies und der Datenschutzgrundverordnung
LiebeR BesucherIN. Beim Betreten unserer Webseite werden Cookies gespeichert. Diese Cookies beinhalten deine IP-Adresse zur besseren Verwendung unserer Seite und Services. Bei registrierten UserInnen werden ebenso die IP-Adresse, sowie eine Session-ID gespeichert. Eure bekanntgegebenen Daten werden ausschließlich auf österreichischen Servern bei World4You gespeichert, dies betrifft insbesondere Benutzername, e-Mail-Adresse und IP-Adresse, welche personenbezogen sind. Die Daten werden nicht für Werbung oder anderwärtige Kommerzielle Dinge verwendet, ebenso werden diese Daten auch nicht an Dritte weiter gegeben. Bitte beachte auch unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinie. Solltest du damit nicht einverstanden sein, verlasse bitte unsere Seite. Hinweis aufgrund der DSGVO. Euer SHC-Team!

Kabelsalat ein Problem für Roboter?

Geräte die wichtige Arbeiten von selbst erledigen wie Roboter-Staubsauger, Roboter-Rasenmäher und deren Verwandten.

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
Smartina
Smart-Einsteiger
Smart-Einsteiger
Beiträge: 2
Registriert: Mi 23. Mai 2018, 09:38
Spezialgebiet: Alexa

Kabelsalat ein Problem für Roboter?

Beitragvon Smartina » Do 20. Sep 2018, 14:32

Hey Leute,

ich bin interessiert mir einen Saugroboter zu kaufen. Ich habe es satt ständig selber zu saugen, es frisst einfach nur unnötig Zeit und macht keinen Spaß. Ich finde es super, wenn alles sauber und aufgeräumt ist aber ich möchte mich nicht selber drum kümmern...

Ich habe unterm Schreibtisch bzw. unterm TV-Tisch einen ziemlich Kabelsalat. (Ja, ich weiß, wäre mal Zeit aufzuräumen)

Erkennen das Roboter als Hindernisse und fahren drum herum oder bleiben sie stecken? Lohnt sich dann ein Roboter überhaupt?



Benutzeravatar
NoBody
Smart-Hero
Smart-Hero
Beiträge: 470
Registriert: So 11. Jun 2017, 10:24
Spezialgebiet: -kA-

Re: Kabelsalat ein Problem für Roboter?

Beitragvon NoBody » Fr 21. Sep 2018, 12:30

Kommt auf den Robbi und den Salat an. Die Wahrscheinlichkeit ist groß das er versucht drüber zu fahren.

Benutzeravatar
LightPulp
Smart-Neuling
Smart-Neuling
Beiträge: 8
Registriert: Mi 27. Dez 2017, 15:12
Spezialgebiet: Amazon Echo

Re: Kabelsalat ein Problem für Roboter?

Beitragvon LightPulp » Mo 24. Sep 2018, 14:00

Ja gibt schon auch gute Geräte, die eine entsprechende Sensorik haben und sowas erkennen aber kommt halt immer aufs Modell an und wie viel man bereit ist auszugeben. Den Kabelsalat kann man ja sicherlich auch mal im Vorfeld beseitigen oder? Da gibts bei IKEA was ganz Nettes. Schau mal hier:
Bild
Ansonsten sind die aktuellen Modelle der Saugroboter schon relativ ausgereift. Man sollte denen natürlich etwas unter die Arme greifen und mögliche Hindernisse beseitigen. Man kann die aber teilweise super auf bestimmte Zeiten programmieren oder sogar mit dem Smartphone ansteuern. Dann kann man die auch mal von unterwegs aus starten lassen und im besten Fall ist alles fertig wenn man nach hause kommt ;) Infos zu den verschiedenen Herstellern und Modellen findest du hier: https://www.saugroboter.de/

Wir überlegen uns auch sowas zu besorgen wegen der Katze.... bin nämlich permanent am Saugen weil jedes mal diese verdammte Katzenhaare rumliegen. Das nervt einfach nur weil man genau weiß, in einer Stunde sieht es aus wie vorher...

Grüße


Zurück zu „Roboter-Staubsauger/-Rasenmäher & Co“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast