Hinweis auf Cookies und der Datenschutzgrundverordnung
LiebeR BesucherIN. Beim Betreten unserer Webseite werden Cookies gespeichert. Diese Cookies beinhalten deine IP-Adresse zur besseren Verwendung unserer Seite und Services. Bei registrierten UserInnen werden ebenso die IP-Adresse, sowie eine Session-ID gespeichert. Eure bekanntgegebenen Daten werden ausschließlich auf österreichischen Servern bei World4You gespeichert, dies betrifft insbesondere Benutzername, e-Mail-Adresse und IP-Adresse, welche personenbezogen sind. Die Daten werden nicht für Werbung oder anderwärtige Kommerzielle Dinge verwendet, ebenso werden diese Daten auch nicht an Dritte weiter gegeben. Bitte beachte auch unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinie. Solltest du damit nicht einverstanden sein, verlasse bitte unsere Seite. Hinweis aufgrund der DSGVO. Euer SHC-Team!

Probleme mit der Devolo Fernbedienung

Die Geräte-Verwaltung deiner devolo Geräte in der devolo Home Control.

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
Midnite
Smart-Neuling
Smart-Neuling
Beiträge: 12
Registriert: Mi 1. Feb 2017, 10:28
Spezialgebiet: -kA-

Probleme mit der Devolo Fernbedienung

Beitragvon Midnite » Fr 5. Okt 2018, 10:21

Hallo zusammen,

seit längerem zeigte mir die DHC Zentrale einen niedrigen Batteriestand der Fernbedienung an. Gestern habe ich nun die Batterie ersetzt und musste feststellen, dass die programmierten Knöpfe nun keinerlei Funktion mehr haben. Die hinterlegten Aktionen werden auf der Fernbedienung nicht mehr ausgeführt und der Batteriestand wird immer noch als leer angezeigt.
Kennt jemand das Problem? Muss die FB nun wieder neu angelernt werden?
Besten Dank für eure Antworten!



Benutzeravatar
patrick
Administrator
Administrator
Beiträge: 1299
Registriert: Di 27. Okt 2015, 12:06
Spezialgebiet: DHC, homee, FHEM

Re: Probleme mit der Devolo Fernbedienung

Beitragvon patrick » Fr 5. Okt 2018, 11:34

Die Batterie Anzeige dauert, bis diese aktualisiert wird.
Was sagt das Tagebuch beim Drücken einer Taste? Screenshot?
Bleib smart, alles Gute!
Patrick

Benutzeravatar
Midnite
Smart-Neuling
Smart-Neuling
Beiträge: 12
Registriert: Mi 1. Feb 2017, 10:28
Spezialgebiet: -kA-

Re: Probleme mit der Devolo Fernbedienung

Beitragvon Midnite » Di 9. Okt 2018, 07:50

Das Tagebuch zeigt leider gar nichts mehr an wenn die Knöpfe gedrückt werden. Auch wurde die Batterieanzeige seither nicht mehr aktualisiert.
Komischerweise funktioniert das Drücken auf der virtuellen FB in der App nach wie vor!?

Wie schaltet ihr eigentlich eure Alarmanlagen? Gibt es eine Möglichkeit ohne FB?

Benutzeravatar
patrick
Administrator
Administrator
Beiträge: 1299
Registriert: Di 27. Okt 2015, 12:06
Spezialgebiet: DHC, homee, FHEM

Re: Probleme mit der Devolo Fernbedienung

Beitragvon patrick » Di 9. Okt 2018, 09:58

Wie schaltet ihr eigentlich eure Alarmanlagen? Gibt es eine Möglichkeit ohne FB?
Bei mir läufts gut mit Zeitsteuerung - ok, wohne alleine und gehe und komme immer gleich. Ansonsten ein Wandschalter (irgendwo versteckt anbringen).
Bleib smart, alles Gute!
Patrick

Benutzeravatar
erdisch
Smart-Routinier
Smart-Routinier
Beiträge: 147
Registriert: Sa 12. Nov 2016, 20:02
Spezialgebiet: -kA-

Re: Probleme mit der Devolo Fernbedienung

Beitragvon erdisch » Mo 29. Okt 2018, 15:49

Ich lasse die Alarmanlage automatisiert schalten, da ich es als Ortungsregel hinterlegt habe, dass wenn meine Frau oder ich nach Hause kommen, die Alarmanlage deaktiviert wird. Das funktioniert über Apples Homekit absolut zuverlässig dann bei ca 40 Meter Entfernung zum Haus. Scharfschalten lasse ich nicht automatisiert wegen der Putzfrau z.B. sondern nutze die Homekit App. Die schaltet viiiiiiiel schneller als die Devolo App und hat auch keine Aussetzer, die das Devolo Widget gerne mal hatte.
Weitere Vorteile sind tolle Dashboards mit guten Zusammenfassungen und vor allem die Verbindung anderer smarthome Produkte wie z.B. meinen Sicherheitskameras. So lässt sich alles miteinander verknüpfen und mit Regeln hinterlegen. Ach ja und natürlich alles sprachgesteuert mit Siri bedienen...
LG

Benutzeravatar
bennoff
Smart-Erfahren
Smart-Erfahren
Beiträge: 97
Registriert: So 8. Jan 2017, 20:13
Spezialgebiet: -kA-

Re: Probleme mit der Devolo Fernbedienung

Beitragvon bennoff » Mo 5. Nov 2018, 21:58

Ich lasse die Alarmanlage automatisiert schalten, da ich es als Ortungsregel hinterlegt habe, dass wenn meine Frau oder ich nach Hause kommen, die Alarmanlage deaktiviert wird. Das funktioniert über Apples Homekit absolut zuverlässig dann bei ca 40 Meter Entfernung zum Haus. Scharfschalten lasse ich nicht automatisiert wegen der Putzfrau z.B. sondern nutze die Homekit App. Die schaltet viiiiiiiel schneller als die Devolo App und hat auch keine Aussetzer, die das Devolo Widget gerne mal hatte.
Weitere Vorteile sind tolle Dashboards mit guten Zusammenfassungen und vor allem die Verbindung anderer smarthome Produkte wie z.B. meinen Sicherheitskameras. So lässt sich alles miteinander verknüpfen und mit Regeln hinterlegen. Ach ja und natürlich alles sprachgesteuert mit Siri bedienen...
LG
Hallo Erdisch,

gibt es irgendwo eine Anleitung wie man die DHC mit Apple HomeKit verheiraten kann?

Benutzeravatar
erdisch
Smart-Routinier
Smart-Routinier
Beiträge: 147
Registriert: Sa 12. Nov 2016, 20:02
Spezialgebiet: -kA-

Re: Probleme mit der Devolo Fernbedienung

Beitragvon erdisch » Di 6. Nov 2018, 10:16

Moin,
Grundprinzip ist, eine Homebridge aufzusetzen als Übersetzer für HomeKit. Auf der Homebridge laufen dann Plugins, die eine Anbindung irgendeines Systems (z.B. Devolo) das eigentlich nicht HomeKit kompatibel ist gewährleisten. Du kannst alle möglichen Systeme darüber vernetzen und zentral in HomeKit steuern. Die Homebridge selbst kannst Du auf einer NAS oder einem Raspberry Pi laufen lassen.

Als Anfang:
https://github.com/oznu/docker-homebrid ... n-Synology

und dann:
https://www.npmjs.com/package/homebridge-devolo

Beste Grüße

Benutzeravatar
bennoff
Smart-Erfahren
Smart-Erfahren
Beiträge: 97
Registriert: So 8. Jan 2017, 20:13
Spezialgebiet: -kA-

Re: Probleme mit der Devolo Fernbedienung

Beitragvon bennoff » Di 6. Nov 2018, 12:31

Moin, das klingt ja sehr interessant. Muss ich mir nochmal genau überlegen wie ich es umsetzen kann. Danke für die Tipps!!

Benutzeravatar
patrick
Administrator
Administrator
Beiträge: 1299
Registriert: Di 27. Okt 2015, 12:06
Spezialgebiet: DHC, homee, FHEM

Re: Probleme mit der Devolo Fernbedienung

Beitragvon patrick » Mi 7. Nov 2018, 12:16

Devolo und Homekit haben nichts mit dem Thema dieser Diskussion zu tun.
Bitte eigenes Thema dafür aufmachen!
Bleib smart, alles Gute!
Patrick


Zurück zu „devolo Geräte“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast