Hinweis auf Cookies und der Datenschutzgrundverordnung
LiebeR BesucherIN. Beim Betreten unserer Webseite werden Cookies gespeichert. Diese Cookies beinhalten deine IP-Adresse zur besseren Verwendung unserer Seite und Services. Bei registrierten UserInnen werden ebenso die IP-Adresse, sowie eine Session-ID gespeichert. Eure bekanntgegebenen Daten werden ausschließlich auf österreichischen Servern bei World4You gespeichert, dies betrifft insbesondere Benutzername, e-Mail-Adresse und IP-Adresse, welche personenbezogen sind. Die Daten werden nicht für Werbung oder anderwärtige Kommerzielle Dinge verwendet, ebenso werden diese Daten auch nicht an Dritte weiter gegeben. Bitte beachte auch unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinie. Solltest du damit nicht einverstanden sein, verlasse bitte unsere Seite. Hinweis aufgrund der DSGVO. Euer SHC-Team!

Im Google Assistant (home) bestimmte Geräte und Regeln ausblenden

Themen zur Einbindung von http Geräten in die DHC & IFTTT, sowie Google Home/Alexa usw.

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
tbuck
Smart-Neuling
Smart-Neuling
Beiträge: 9
Registriert: So 25. Nov 2018, 13:14
Spezialgebiet: Newby

Im Google Assistant (home) bestimmte Geräte und Regeln ausblenden

Beitragvon tbuck » Mi 28. Nov 2018, 15:00

Hallo,

zur Steuerung der DHC habe ich gestern ein Google home mini gekauft und auch alles problemlos einrichten können, also mehrere Räume angelegt, Geräte umbenannt, zugewiesen usw. Nun würde ich gern vermeiden, dass vor allem die Kinder damit rumspielen und ggf. die Alarmsirene usw. einschalten. Daher würde ich gern hier einige Geräte und Regeln nicht verfügbar machen. Es gibt ja die Möglichkeit des Ausblendens bei jedem Objekt. Nun steht dort aber nach dem anklicken, nach meinem Verständnis, dass wohl komplett alle Objekte zur DHC getrennt und nicht mehr angezeigt werden. Also hab ich es gelassen, um mir nicht alles zu löschen. Kann das jemand bestätigen, oder ist das mißverständlich geschrieben? VG



Benutzeravatar
FranzStadler
Smart-Einsteiger
Smart-Einsteiger
Beiträge: 2
Registriert: So 18. Nov 2018, 19:46
Spezialgebiet: devolo Home Control

Re: Im Google Assistant (home) bestimmte Geräte und Regeln ausblenden

Beitragvon FranzStadler » Mi 28. Nov 2018, 20:50

Hallo,

ja, wenn du bei einem Google Home Objekt "Verknüpfung mit Devolo Home Control aufheben" auswählst, wird die gesamte Verknüpfung aufgehoben, und damit auch alle Devolo Home Control Objekte entfernt. Aus Google Home heraus kann man einzelne Objekte der Verknüpfung nicht entfernen.

So wie ich es verstehe, müsste das Ausblenden einzelner Objekte (Geräte, Szenen, Regeln) von Seiten der DHC erfolgen. DHC bietet aber nach meinem Verständnis so eine Funktion nicht.

homee hat so eine Funktion implementiert. Wenn man auf der homee Web Site auf "Mein homee/Demo Modus/das Zahnrad (Einstellungen)/Google Assistant/Elemente auswählen" geht, kann man dort unter Gerät oder Homeegram jedes Gerät oder Homeegram einzeln für Google Assistant ein- oder ausblenden. So müsste das devolo in der DHC auch einbauen.

Wo kann man eigentlich bei devolo solche Feature Requests anfordern?

LG
Franz

Benutzeravatar
patrick
Administrator
Administrator
Beiträge: 1327
Registriert: Di 27. Okt 2015, 12:06
Spezialgebiet: DHC, homee, (z-wave, zigbee)

Re: Im Google Assistant (home) bestimmte Geräte und Regeln ausblenden

Beitragvon patrick » Mi 28. Nov 2018, 21:28

Was mir dazu einfällt um bei Google Home nicht unabsichtlich irgendwas zu steuern - du kannst in der Google Home App jedem Gerät einen bestimmten Namen geben. Nenne die, die du nicht steuern willst, oder von deinen Kindern nicht steuern lassen möchtest :) einfach irgendwie komisch und kompliziert.

Bei der DHC kann man nichts für andere Assistents ausblenden. Bei homee geht das für Alexa und Google.

@Franz: Features/Wünsche kannst du nur direkt dem devolo Support mitteilen
Bleib smart, alles Gute!
Patrick

Benutzeravatar
IkBenHet
Smart-Routinier
Smart-Routinier
Beiträge: 148
Registriert: Do 1. Jun 2017, 21:27
Spezialgebiet: -kA-home control

Re: Im Google Assistant (home) bestimmte Geräte und Regeln ausblenden

Beitragvon IkBenHet » Do 29. Nov 2018, 09:08

Frage:

Können Sie das alarm mit Ihrer Stimme scharf schalten wenn Sie die Tür verlassen.??
Wie geht das dan, muss man die einstellung in Devolo so machen das das alarm nach einen bestimmte anzahl seconden scharf ist oder ??
Und wann ich nach hause komm, auch sowas machen oder??

Ich habe diese Fragen, weil ich an Google Home Mini interessiert sein könnte .
Preis hier 59 euro so das finde ich net.

Benutzeravatar
patrick
Administrator
Administrator
Beiträge: 1327
Registriert: Di 27. Okt 2015, 12:06
Spezialgebiet: DHC, homee, (z-wave, zigbee)

Re: Im Google Assistant (home) bestimmte Geräte und Regeln ausblenden

Beitragvon patrick » Do 29. Nov 2018, 09:15

Hallo,
ja das kannst du machen.

Du kannst in den Regeln "Ausführen verzögern um X Sekunden" einstellen und diese dann mit einer Szene weiter bearbeiten, wenn gewünscht.
Bleib smart, alles Gute!
Patrick

Benutzeravatar
IkBenHet
Smart-Routinier
Smart-Routinier
Beiträge: 148
Registriert: Do 1. Jun 2017, 21:27
Spezialgebiet: -kA-home control

Re: Im Google Assistant (home) bestimmte Geräte und Regeln ausblenden

Beitragvon IkBenHet » Do 29. Nov 2018, 09:21

Danke fur das antwort Patrick

Benutzeravatar
tbuck
Smart-Neuling
Smart-Neuling
Beiträge: 9
Registriert: So 25. Nov 2018, 13:14
Spezialgebiet: Newby

Re: Im Google Assistant (home) bestimmte Geräte und Regeln ausblenden

Beitragvon tbuck » Do 29. Nov 2018, 09:28

Danke für eure Antworten. @Patrick: Das "kryptische" Umbenennen wäre jetzt auch meine Alternative gewesen, zumal ich auch vermeiden möchte, das bei einem unbefugten Zutritt derjenige sich vllt doch mit solch einer Thematik beschäftigt hat und einfach mal beim Blick auf den Home mini simpel "Hey Google Alarmanlage entschärfen" gleich einen Treffer landet.

Benutzeravatar
patrick
Administrator
Administrator
Beiträge: 1327
Registriert: Di 27. Okt 2015, 12:06
Spezialgebiet: DHC, homee, (z-wave, zigbee)

Re: Im Google Assistant (home) bestimmte Geräte und Regeln ausblenden

Beitragvon patrick » Do 29. Nov 2018, 11:51

Danke für eure Antworten. @Patrick: Das "kryptische" Umbenennen wäre jetzt auch meine Alternative gewesen, zumal ich auch vermeiden möchte, das bei einem unbefugten Zutritt derjenige sich vllt doch mit solch einer Thematik beschäftigt hat und einfach mal beim Blick auf den Home mini simpel "Hey Google Alarmanlage entschärfen" gleich einen Treffer landet.
Naja wenn man so einen Text zum Entschärfen nimmt, ist man wirklich selbst schuld, wenn nicht sogar blöd. Möchte hiermit aber keinen angreifen :)
Bleib smart, alles Gute!
Patrick

Benutzeravatar
tbuck
Smart-Neuling
Smart-Neuling
Beiträge: 9
Registriert: So 25. Nov 2018, 13:14
Spezialgebiet: Newby

Re: Im Google Assistant (home) bestimmte Geräte und Regeln ausblenden

Beitragvon tbuck » Do 29. Nov 2018, 12:29

Naja bis jetzt konnte da auch keiner reinschauen oder nun "reinhören" ;) . Hatte mir das alles schön sortiert und eindeutig beschrieben im DHC angelegt. Werden ja sicher die meisten so gemacht haben und das wird nun erstmal 1 zu 1 namentlich so übernommen. War doch bei dir sicher auch nicht anders. Zumindest kann ich das in Google umbennen umd im DHC bleibt es ja erhalten.

Benutzeravatar
patrick
Administrator
Administrator
Beiträge: 1327
Registriert: Di 27. Okt 2015, 12:06
Spezialgebiet: DHC, homee, (z-wave, zigbee)

Re: Im Google Assistant (home) bestimmte Geräte und Regeln ausblenden

Beitragvon patrick » Do 29. Nov 2018, 12:49

Nein, ich hab in der DHC schon andere Namen vergeben, auf die man nicht so einfach kommt :)
Bleib smart, alles Gute!
Patrick


Zurück zu „http Device & IFTTT & Google Home/Alexa“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast