Hinweis auf Cookies und der Datenschutzgrundverordnung
LiebeR BesucherIN. Beim Betreten unserer Webseite werden Cookies gespeichert. Diese Cookies beinhalten deine IP-Adresse zur besseren Verwendung unserer Seite und Services. Bei registrierten UserInnen werden ebenso die IP-Adresse, sowie eine Session-ID gespeichert. Eure bekanntgegebenen Daten werden ausschließlich auf österreichischen Servern bei World4You gespeichert, dies betrifft insbesondere Benutzername, e-Mail-Adresse und IP-Adresse, welche personenbezogen sind. Die Daten werden nicht für Werbung oder anderwärtige Kommerzielle Dinge verwendet, ebenso werden diese Daten auch nicht an Dritte weiter gegeben. Bitte beachte auch unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinie. Solltest du damit nicht einverstanden sein, verlasse bitte unsere Seite. Hinweis aufgrund der DSGVO. Euer SHC-Team!

Erweiterung der HTTP-Einbindung

Themen zur Einbindung von http Geräten in die DHC & IFTTT, sowie Google Home/Alexa usw.

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
Andi
Smart-Erfahren
Smart-Erfahren
Beiträge: 52
Registriert: Mi 2. Nov 2016, 06:49
Spezialgebiet: -kA-

Erweiterung der HTTP-Einbindung

Beitragvon Andi » Di 8. Nov 2016, 13:31

Hallo zusammen,

ich habe mal eine Verständnisfrage zur Einbindung von http-Geräten. Man kann ja ein solches Gerät einbinden und dann genau eine URL hinterlegen. Wofür brauche ich das?
Im Beispiel-Demo-Center von Devolo ist zum Beispiel ein Internetradio eingebunden, die URL dazu ist http://xxx/turnOn. Damit kann ich also das Radio einschalten. Was wenn ich es auch wieder ausschalten will. Muss ich dann ein zweites http-Gerät erstellen das den Ausschalten-Befehl als URL verwendet?

Meiner Meinung nach wäre es deutlich sinnvoller, wenn ich einem Gerät mehrere URLs (mit passender Beschriftung in der GUI) zuweisen kann, die ich dann per Regel ansteuern kann, im Falle des Radios z.B. Einschalten, Ausschalten, Lautstärke 50%, Mute usw.
Oder bin ich da am Holzweg und die Funktion ist gar nicht für diese Fälle gedacht?

Grüße
Andi



Benutzeravatar
RalfT
Devolo Spezialist
Devolo Spezialist
Beiträge: 306
Registriert: Di 17. Mai 2016, 11:26
Spezialgebiet: devolo, Z-Wave

Re: Erweiterung der HTTP-Einbindung

Beitragvon RalfT » Di 8. Nov 2016, 14:37

Hallo - derzeit funktioniert es als "ein Gerät = eine URL".

Wir haben einige Erweiterungsideen in der Schublade, z.B. das Einbinden von Variablen und das Abfragen von Rückgabewerten. Das Eingeben mehrerer URLs pro Gerät würde sich damit ggfls. dann erledigen.

Wir haben's auf dem Schirm, ich hoffe du kommst bis dahin auch so klar :-)

Grüße
Ralf - devolo

Benutzeravatar
Andi
Smart-Erfahren
Smart-Erfahren
Beiträge: 52
Registriert: Mi 2. Nov 2016, 06:49
Spezialgebiet: -kA-

Re: Erweiterung der HTTP-Einbindung

Beitragvon Andi » Di 8. Nov 2016, 18:24

Aah, super, dann hab ich die Funktion zumindest doch richtig verstanden.
Freue mich wenn ich das Internetradio dann richtig einbinden kann. Mit http kann ich mir noch viele schöne Sachen vorstellen z.B. sende ein Wake-on-Lan wenn ich die Haustüre öffne usw.

Benutzeravatar
pfarrer
Smart-Nerd
Smart-Nerd
Beiträge: 44
Registriert: Mo 14. Nov 2016, 17:21
Spezialgebiet: Devolo Home Control

Re: Erweiterung der HTTP-Einbindung

Beitragvon pfarrer » Do 24. Nov 2016, 06:59

Das Senden von CURL wäre eine tolle Ergänzung um etwas ausführlichere Themen zu ergänzen.
Hat jemand eine Idee wie das zum jetzigen Zeitpunkt lösbar wäre?

Benutzeravatar
pfarrer
Smart-Nerd
Smart-Nerd
Beiträge: 44
Registriert: Mo 14. Nov 2016, 17:21
Spezialgebiet: Devolo Home Control

Re: Erweiterung der HTTP-Einbindung

Beitragvon pfarrer » Do 1. Dez 2016, 11:44

Um mir hier selber zu antworten. Es ist möglich via IFTTT Maker Channel einige REST bzw. Curl Befehle abzusetzen.
Also via Devolo HTTP Gerät eine IFTTT Regel anstossen, welche dann ein REST API Kommando an einen Endpunkt macht.
Leider ist es nicht möglich bei IFTTT ein Cookie oder sonstige Authentisierung mitzugeben, was für mich den Service unbrauchbar macht.

Grundidee war meinen Internetradio via REST API ein und auszuschalten wenn ich meine Wohnung betrete/verlasse.
Nur falls jemand die selben Ideen hat. :-)

Benutzeravatar
bergerf
Smart-Neuling
Smart-Neuling
Beiträge: 8
Registriert: Fr 30. Dez 2016, 21:21
Spezialgebiet: -kA-

Re: Erweiterung der HTTP-Einbindung

Beitragvon bergerf » Di 10. Jan 2017, 16:19

ich benutzte mal deinen Thread...

Ralf, gibt es News bzgl. Parameter in URLs zur Übergabe?

Ich steuere meine Kamera am Pi per php-Paramter (http://xyz:abc/kamera.php?Action=<on/off/snapshot>
Das sind jetzt 3 Geräte im DHC.

Gibt es irgendwo ne Doku was man zurück melden kann, StatusCode whatever um auch Feedback in der Webseite zuerhalten?

Danke & Gruß,
Frank

Benutzeravatar
DevStefan
Smart-Neuling
Smart-Neuling
Beiträge: 7
Registriert: So 23. Apr 2017, 10:09
Spezialgebiet: -kA-

Re: Erweiterung der HTTP-Einbindung

Beitragvon DevStefan » So 23. Apr 2017, 16:49

Hallo RalfT, gibt es zur HTTP-Schnittstelle schon mehr Informationen ?

Benutzeravatar
NoBody
Smart-Hero
Smart-Hero
Beiträge: 470
Registriert: So 11. Jun 2017, 10:24
Spezialgebiet: -kA-

Re: Erweiterung der HTTP-Einbindung

Beitragvon NoBody » Mo 14. Aug 2017, 22:00

Ja, eine Beschreibung wie ich eine Verbindung zu einer Kamera die UserID und Passwort prompted, herstelle (im Webinterface und App) wäre extrem hilfreich!

Benutzeravatar
pszalewicz
Smart-Neuling
Smart-Neuling
Beiträge: 5
Registriert: Fr 1. Dez 2017, 21:04
Spezialgebiet: -kA-

Re: Erweiterung der HTTP-Einbindung

Beitragvon pszalewicz » Fr 1. Dez 2017, 21:25

Tut mir leid wenn ich was altes aufgreife, aber hätte auch Interesse an der Doku ;)


Zurück zu „http Device & IFTTT & Google Home/Alexa“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast