Hinweis auf Cookies und der Datenschutzgrundverordnung
LiebeR BesucherIN. Beim Betreten unserer Webseite werden Cookies gespeichert. Diese Cookies beinhalten deine IP-Adresse zur besseren Verwendung unserer Seite und Services. Bei registrierten UserInnen werden ebenso die IP-Adresse, sowie eine Session-ID gespeichert. Eure bekanntgegebenen Daten werden ausschließlich auf österreichischen Servern bei World4You gespeichert, dies betrifft insbesondere Benutzername, e-Mail-Adresse und IP-Adresse, welche personenbezogen sind. Die Daten werden nicht für Werbung oder anderwärtige Kommerzielle Dinge verwendet, ebenso werden diese Daten auch nicht an Dritte weiter gegeben. Bitte beachte auch unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinie. Solltest du damit nicht einverstanden sein, verlasse bitte unsere Seite. Hinweis aufgrund der DSGVO. Euer SHC-Team!

Alles zurücksetzen

Du hast eine Devolo Home Control Zentrale, möchtest diese erweitern und hast dazu Fragen? Dann bist du hier genau richtig.

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
WTR75
Smart-Einsteiger
Smart-Einsteiger
Beiträge: 2
Registriert: Mo 8. Aug 2016, 09:48
Spezialgebiet: -kA-

Alles zurücksetzen

Beitragvon WTR75 » Mo 8. Aug 2016, 10:27

Hallo zusammen,

vorab schon mal Entschuldigung, falls ich meine Fragen in unterschiedlichen Posts verfassen sollte (ist mein erster Blogpost...).

Ich habe gestern versucht mein Starterpaket zu installieren und musste nach ein paar Stunden aufgeben, nachdem mich jeder Schritt vorwärts wieder zwei Schritte zurückgeworfen hat...
1.) Habe versucht die Zentrale über DLAN (von Devolo) zu installieren lt Anleitung (Hausknopf an bestehendem Adapter und dann an an der Zentrale, hat nicht funktioniert), dann habe ich die Zentrale per Kabel an den Speedport Router angeschlossen als Workaround. Das funktioniert mit Aussetzern, vielleicht muss ich die Portfreigabeeinträge anders machen? Habe mal einen Screenshot angehängt.

2.) Die Installation der schaltbaren Steckdose hat beim ersten Mal funktioniert, dann wollte ich den Türkontakt installieren. Er war dann in der App sichtbar, jedoch hat er beim Öffnen und Schliessen der Tür keine Statusänderung ausgelöst (die LED hat aber entsprechend geleuchtet).
Nachdem ich das Modul entfernen wollte ging dann erstmal nichts mehr. Daraufhin habe ich in der App die Zentrale gelöscht und neu angemeldet, seitdem kann ich nicht mal mehr die Steckdose anmelden. Habe auch mehrfach versucht, die Steckdose ab- und wieder anzumelden; Abmelden klappt lt App, beim Anmeldeversuch wird sie aber nicht mehr gefunden.

Ich würde gerne alle drei Geräte (Zentrale, Tür/Fensterkontakt und Steckdose) in den Werkszustand zurücksetzen und von vorne anfangen (ausser jemand hat eine bessere Idee...). Kann mir jemand sagen, wie ich das hinbekomme (dreimal kurz , einmal lang drücken hat nicht funktioniert).

Viele Grüße,
Werner
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.



Benutzeravatar
RalfT
Devolo Spezialist
Devolo Spezialist
Beiträge: 348
Registriert: Di 17. Mai 2016, 11:26
Spezialgebiet: devolo, Z-Wave

Re: Alles zurücksetzen

Beitragvon RalfT » Mo 8. Aug 2016, 12:34

Hallo, tut mir leid dass du solche Probleme hast. Mit den Beschreibungen kann ich noch relativ wenig anfangen, da es verschiedene Dinge zu sein scheinen, die nicht funktionieren. Netzwerk, Z-Wave, Zentrale... das ist zu viel auf einmal :-( und nicht normal. Wie ist der Zustand der LEDs an der Zentrale?

Portweiterleitungen musst du nicht einrichten, 4433 und 2443 sind überdies auch TCP. Die Zentrale baut nur Verbindungen nach draussen auf, eingehend musst du gar nichts berücksichtigen.

Falls du über Ethernet sporadische Aussetzer hast, kann es sich um eine Netzwerkschleife handeln. Drücke mal für 10-12 Sekunden die Haustaste an deiner Zentrale, dann bekommst sie ein zufälliges dLAN-Passwort und hat nicht (was ich etwas befürchte) zwei gleichzeitige Netzwerkverbindungen.

Du kannst einen Werksreset durchführen, nach dem dann dein Backup geladen wird, aber vieles wieder zurückgesetzt wird in der Zentrale: drücke dazu 10-12 Sekunden lang beide Tasten an der Zentrale.

Du kannst die Zentrale auch komplett zurücksetzen, indem du sie im mydevolo Portal entfernst (Mülleimer-Symbol), dann gehen natürlich auch alle Einstellungen und das Backup verloren, aber das ist ja evtl auch, was du willst. Die Endgeräte (Z-Wave) musst du dann noch manuell zurücksetzen (3x kurz, 1x lang ist korrekt).

Ich kann auf diesem Wege schlecht "asynchron" Support leisten und empfehle dir, falls es erneut nicht klappt, unseren Support anzurufen, da hast du dann jemanden "live", der in der Regel gut genug ausgebildet ist, um auch in schwierigen Situationen zu helfen. Falls nicht, landest du ggfls. wieder bei mir ;-)

Gruesse und viel Glück
Ralf - devolo

Benutzeravatar
RalfT
Devolo Spezialist
Devolo Spezialist
Beiträge: 348
Registriert: Di 17. Mai 2016, 11:26
Spezialgebiet: devolo, Z-Wave

Re: Alles zurücksetzen

Beitragvon RalfT » Mo 8. Aug 2016, 12:35

Sorry grad gesehen, du hast Portfreischaltungen eingerichtet, keine Weiterleitungen, Ok. Dann aber 2443 und 4433 auf TCP setzen!

Benutzeravatar
WTR75
Smart-Einsteiger
Smart-Einsteiger
Beiträge: 2
Registriert: Mo 8. Aug 2016, 09:48
Spezialgebiet: -kA-

Re: Alles zurücksetzen

Beitragvon WTR75 » Mo 8. Aug 2016, 14:46

Hi,
danke für die Hinweise, das probiere ich heute Abend mal aus. Kann ich die Geräte mit 3x kurz 1x lang auch zurücksetzen, wenn sie nicht mit der Zentrale verbunden sind?
Zu Deiner Rückfrage: an der Zentrale blinkt das Häkchen weiss.
VG
Werner

Benutzeravatar
patrick
Administrator
Administrator
Beiträge: 1558
Registriert: Di 27. Okt 2015, 12:06
Spezialgebiet: DHC, homee (z-wave + zigbee)

Re: Alles zurücksetzen

Beitragvon patrick » Mo 8. Aug 2016, 19:21

Hallo,

ja, 3x kurz, 1x lang um jedes Gerät zu resetten, funktioniert auch ohne Zentrale.

Bzgl. dem. Blinken der Zentrale, ändere die Porteinstellungen an deinem Router auf TCP, sowie Ralf geschrieben hat, dann sollte das Blinken aufhören.
Bleib smart, alles Gute!
Patrick

Benutzeravatar
Hody
Smart-Erfahren
Smart-Erfahren
Beiträge: 59
Registriert: Fr 12. Apr 2019, 15:03
Spezialgebiet: Home Control

Re: Alles zurücksetzen

Beitragvon Hody » Di 16. Apr 2019, 11:02

Hallo,

ja, 3x kurz, 1x lang um jedes Gerät zu resetten, funktioniert auch ohne Zentrale.

Bzgl. dem. Blinken der Zentrale, ändere die Porteinstellungen an deinem Router auf TCP, sowie Ralf geschrieben hat, dann sollte das Blinken aufhören.
Funktioniert das auch bei der Sirene oder wie versetzt oder deaktiviert man die Sirene für eine Zeit. Ich müsste z.B. die Kabel noch gut verlegen und sie deshalb für eine halbe Stunde oder länger vom Strom nehmen - und will nicht dass sie wieder auslöst

Benutzeravatar
af0815
Smart-Routinier
Smart-Routinier
Beiträge: 123
Registriert: Do 14. Mär 2019, 20:26
Spezialgebiet: Netzwerktechnik, Programmierung

Re: Alles zurücksetzen

Beitragvon af0815 » Di 16. Apr 2019, 11:12

Siehe unter Downloads für die Alarmsirene - Handbuch Seite 6
Dieser Demontagealarm kann über die Home Control Zentrale deaktiviert werden.
LG. Andreas
----------
Blöd kann man ruhig sein, zu helfen muss man sich wissen.

Benutzeravatar
Hody
Smart-Erfahren
Smart-Erfahren
Beiträge: 59
Registriert: Fr 12. Apr 2019, 15:03
Spezialgebiet: Home Control

Re: Alles zurücksetzen

Beitragvon Hody » Di 16. Apr 2019, 13:26

Siehe unter Downloads für die Alarmsirene - Handbuch Seite 6
Dieser Demontagealarm kann über die Home Control Zentrale deaktiviert werden.
Okay RTMF ist normalweise das erste was ich mache dort steht auch explizit
Dieser Demontagealarm kann über die Home Control Zentrale deaktiviert werden.


Damit kann ja eigentlich nur der Menü Punkt
Stummschaltung: Hier kann der Signalton stummgeschaltet werden. Das ist insbesondere hilfreich, wenn Sie eine bereits inkludierte Sirene an einen anderen Standort versetzen wollen. Es ist auch nützlich beim Test von Regeln und Szenen.
im MyDevolo gemeint sein, leider ist das sehr unglücklich beschrieben?! Oder verstehe ich etwas falsch?

Benutzeravatar
patrick
Administrator
Administrator
Beiträge: 1558
Registriert: Di 27. Okt 2015, 12:06
Spezialgebiet: DHC, homee (z-wave + zigbee)

Re: Alles zurücksetzen

Beitragvon patrick » Di 16. Apr 2019, 16:31

Das hab ich dir schon in einem anderen Beitrag genau erklärt.
Bleib smart, alles Gute!
Patrick


Zurück zu „Devolo Home Control - Allgemein“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste