Hinweis auf Cookies und der Datenschutzgrundverordnung
LiebeR BesucherIN. Beim Betreten unserer Webseite werden Cookies gespeichert. Diese Cookies beinhalten deine IP-Adresse zur besseren Verwendung unserer Seite und Services. Bei registrierten UserInnen werden ebenso die IP-Adresse, sowie eine Session-ID gespeichert. Eure bekanntgegebenen Daten werden ausschließlich auf österreichischen Servern bei World4You gespeichert, dies betrifft insbesondere Benutzername, e-Mail-Adresse und IP-Adresse, welche personenbezogen sind. Die Daten werden nicht für Werbung oder anderwärtige Kommerzielle Dinge verwendet, ebenso werden diese Daten auch nicht an Dritte weiter gegeben. Bitte beachte auch unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinie. Solltest du damit nicht einverstanden sein, verlasse bitte unsere Seite. Hinweis aufgrund der DSGVO. Euer SHC-Team!

sehr oft Offline verschiedener Komponenten  Gelöst

Du hast eine Devolo Home Control Zentrale, möchtest diese erweitern und hast dazu Fragen? Dann bist du hier genau richtig.

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
jathosch
Smart-Erfahren
Smart-Erfahren
Beiträge: 59
Registriert: Di 12. Apr 2016, 09:01
Spezialgebiet: DHC, HUE

Re: sehr oft Offline verschiedener Komponenten

Beitragvon jathosch » Do 18. Jan 2018, 19:31

Schonmal versucht eine Z Wave repeater mit einzubinden?



Benutzeravatar
NoBody
Smart-Hero
Smart-Hero
Beiträge: 401
Registriert: So 11. Jun 2017, 10:24
Spezialgebiet: -kA-

Re: sehr oft Offline verschiedener Komponenten

Beitragvon NoBody » Fr 19. Jan 2018, 03:51

Wäre ein Ansatz, wie sind denn die Meßsteckdosen verteilt? Die sollten doch eigentlich ein z-Wave Mesh aufbauen.
Die Fensterkontakte werden vielleicht einfach nicht als offline gemeldet? Die DHC merkt das einfach nicht weil die sich seltener melden.
Was sagt der Support?

Benutzeravatar
Adrian
Devolo Spezialist
Devolo Spezialist
Beiträge: 23
Registriert: Mi 21. Jun 2017, 15:38
Spezialgebiet: dHC

Re: sehr oft Offline verschiedener Komponenten

Beitragvon Adrian » Di 23. Jan 2018, 09:46

Es macht den Eindruck das etwas die 868 MHz Funkfrequenz stört, denn nicht-batteriebetriebene werden in der Zentrale nur dann als offline angezeigt, wenn die Zentrale sie in einem Zeitraum von 3-5 Minuten nicht erreichen konnte. Die Thermostate werden als offline angezeigt, wenn sie sich zwei mal innerhalb von 10 Minuten nicht gemeldet haben (die Tür/Fensterkontakte erst, wenn sie sich zwei mal innerhalb von 12 Stunden nicht gemeldet hatten).

Diesen Störer müsste man also finden - kann im Prinzip alles sein, was auf 868 MHz funkt, z.B. sind sehr häufige Störer Garagentore. Was es auch verursachen kann: manche aktive Z-Wave Geräte die nicht von devolo stammen, wie z.B. Steckdosen, die Bugs haben und nach einiger Zeit im Betrieb nicht aufhören zu senden und das Netz zuspammen (schon mal so eine gehabt). Die interessante Frage hier deshalb: sind in dem Setup hier nicht-devolo Steckdosen vorhanden, und wenn ja, welche?

Benutzeravatar
Nanaz
Smart-Erfahren
Smart-Erfahren
Beiträge: 55
Registriert: So 21. Aug 2016, 12:13
Spezialgebiet: -Devolo

Re: sehr oft Offline verschiedener Komponenten

Beitragvon Nanaz » Di 23. Jan 2018, 21:34

Ich habe in den vergangenen Tage schon ein paar mal den Develo Support angemailt. Die Antworten sind irgendwienicht zufriedenstellend. Ich habe langsam das Gefühl die wissen nicht mehr wovon sie reden. Wenn die jetzt ein Bild von der DHC haben wollen, trägt das nicht zwingend zur Verbesserung der Situation ein. Ich habe mich unmissverständlich ausgedrückt und auch beschrieben das ich die Fehlerursache eingegrenzt habe und welche Maßnahmen ich schon ergriffen habe.
Als Antwort bekomme ich "... es scheint als hätten Sie Verbindungsschwierigkeiten. Achten Sie auf die Reihenfolge der Einbindung der Geräte..."

Wow, diese Neuigkeit haut mich aus den Latschen...

Benutzeravatar
Nanaz
Smart-Erfahren
Smart-Erfahren
Beiträge: 55
Registriert: So 21. Aug 2016, 12:13
Spezialgebiet: -Devolo

Re: sehr oft Offline verschiedener Komponenten

Beitragvon Nanaz » Di 23. Jan 2018, 21:39

Hallo Adrian,
ich habe nur die CO2 von Fibaro im Einsatz - die läuft einwandfrei. Alle anderen Geräte + Messsteckdose sind von Devolo. Garage gibt es hier nicht. Die Probleme treten zu unterschiedlichen Zeiten auf, auch mitten in der Nacht. Auffallend ist der Umstand, dass dann ALLE Thermostate, Messsteckdose und Alarmsirene ausfallen, auf verschiedenen Etagen verteilt.

Benutzeravatar
Adrian
Devolo Spezialist
Devolo Spezialist
Beiträge: 23
Registriert: Mi 21. Jun 2017, 15:38
Spezialgebiet: dHC

Re: sehr oft Offline verschiedener Komponenten

Beitragvon Adrian » Mi 24. Jan 2018, 09:53

Nanaz: das alles gleichzeitig ausfällt deutet schon stark auf einen 868 MHz Störer hin...

Ein Versuch wäre hier den Fibaro CO2 Sensor vom System komplett zu entfernen, Batterien dann unbedingt raus nehmen und schauen, ob es dann auch noch passiert.

Edit: andere Frage noch: gibt es im System Geräte, die dauerhaft als "offline" angezeigt werden?

Benutzeravatar
Nanaz
Smart-Erfahren
Smart-Erfahren
Beiträge: 55
Registriert: So 21. Aug 2016, 12:13
Spezialgebiet: -Devolo

Re: sehr oft Offline verschiedener Komponenten

Beitragvon Nanaz » Mi 24. Jan 2018, 21:50

Hi Adrian,

das Problem bestand schon bevor ich den CO2 von Fibaro gekauft habe. Die dauer der Ausfälle ist unterschiedlich, schwankt zwischen 2 -10 Minuten laut Tagebuch. Was könnte so stark stören, dass die 868 MHz über 3 Etagen gestört wird?
Die Thermostate und alle anderen Geräte nebst DHC sind unverändert am gleichen Platz wie vor der Welle der Störungen. Dort waren die ca. 1 Jahr ohne Probleme im Einsatz. Die DHC habe ich auch mal testweise in eine andere Etage gehängt, brachte aber (leider) nichts. Einzige "Neuerung" ist ein Induktionsfeld und ein Backofen. Die habe ich aber vom Netzt genommen, ohne Erfolg.
Es gibt auch kein Zeitfenster das ich eingrenzen könnte. Die Störungen kommen zu allen Tages- und Nachtzeiten. Auch wenn hier im Haus alles ruht und kein Verbraucher aktiv ist.

Benutzeravatar
Adrian
Devolo Spezialist
Devolo Spezialist
Beiträge: 23
Registriert: Mi 21. Jun 2017, 15:38
Spezialgebiet: dHC

Re: sehr oft Offline verschiedener Komponenten

Beitragvon Adrian » Do 25. Jan 2018, 13:24

Was könnte so stark stören, dass die 868 MHz über 3 Etagen gestört wird?
Alles mögliche - stärkere Signale auf 868 MHz können Problemlos mehrere Wände durchdringen...

Was ist bzgl. meiner andere Frage?
Edit: andere Frage noch: gibt es im System Geräte, die dauerhaft als "offline" angezeigt werden?

Benutzeravatar
Nanaz
Smart-Erfahren
Smart-Erfahren
Beiträge: 55
Registriert: So 21. Aug 2016, 12:13
Spezialgebiet: -Devolo

Re: sehr oft Offline verschiedener Komponenten

Beitragvon Nanaz » Mo 5. Feb 2018, 17:57

Hi Adrian,

seit gestern sind 5 Geräte dauerhaft offline. Devolo hat sich noch nicht dazu geäußert.

Benutzeravatar
Nanaz
Smart-Erfahren
Smart-Erfahren
Beiträge: 55
Registriert: So 21. Aug 2016, 12:13
Spezialgebiet: -Devolo

Re: sehr oft Offline verschiedener Komponenten  Gelöst

Beitragvon Nanaz » So 11. Mär 2018, 20:46

Hallo zusammen,

schon mal vorweg, dass Problem das ich seit Monaten hatte, ist gelöst.
In den letzten Wochen hatte ich regen Kontakt mit dem Develo Support und alles Mögliche ausprobiert. Vor ca. 2 Wochen hat Develo mein Alarmsirene ausgetauscht. Hat aber leider auch nicht den Fehler beseitigt. Die DHC habe ich unzählige male an einem anderern Standort gebracht, mit unterschiedlichen Beobachtungen. Ich habe mir einen Repeater Aeo ZW117 angeschaft und nicht weit von der DHC angebracht. Die ersten Tage war das auch nicht prickelnd aber nach 2-3 Tage blieb die Verbindung zu den Thermostaten und CO Melder stabil. Der Repeater braucht ein wenig um sich an seine Umgebung zu gewöhnen. Ich vermute er "lernt". Die Alarmsiren wollte einfach nicht, die ging wie gewohnt in den Offline Modus, auch wenn der Repeater nur 2 m entfernt war. Der Devolo Support hat mich darüber informiert, dass ich alle "aktiven" Komponenten exkludieren soll und dann zuerst alle Geräte mit Repeater -Funktion wieder inkludieren und zwar mit dem Gerät zuerst, dass am nähsten an der DHC ist (in meinem Fall die Aeo).
Das habe ich Schrittweise gemacht und die Sirene erstmal weggelassen. Alles lief eine Woche ohne Störung. Jetzt habe ich auch die Sirene wieder eingebunden, musste aber zuvor den Akku kurz abklemmen. Die Inklusion wollte nicht, auch nicht die Manuelle.
Alles läuft stabil!!!!!

Ich werde die DHC aber genau im Auge behalten, da ich vermute, dass sich der Empfangsbereich der DHC verringert hat und das nun durch den Repeater ausgeglichen wird.


Zurück zu „Devolo Home Control - Allgemein“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste