Hinweis auf Cookies und der Datenschutzgrundverordnung
LiebeR BesucherIN. Beim Betreten unserer Webseite werden Cookies gespeichert. Diese Cookies beinhalten deine IP-Adresse zur besseren Verwendung unserer Seite und Services. Bei registrierten UserInnen werden ebenso die IP-Adresse, sowie eine Session-ID gespeichert. Eure bekanntgegebenen Daten werden ausschließlich auf österreichischen Servern bei World4You gespeichert, dies betrifft insbesondere Benutzername, e-Mail-Adresse und IP-Adresse, welche personenbezogen sind. Die Daten werden nicht für Werbung oder anderwärtige Kommerzielle Dinge verwendet, ebenso werden diese Daten auch nicht an Dritte weiter gegeben. Bitte beachte auch unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinie. Solltest du damit nicht einverstanden sein, verlasse bitte unsere Seite. Hinweis aufgrund der DSGVO. Euer SHC-Team!

Erfahrung mit homee

homee, die Würfel-Lösung; der Brain-Cube kann mit weiteren Cubes für z-wave, zigbee, enocean erweitert werden und bietet so Unmengen an Möglichkeiten unterschiedlicher Funktechnologien, die über die Software dann auch untereinander kommunizieren können.

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
NoBody
Smart-Hero
Smart-Hero
Beiträge: 470
Registriert: So 11. Jun 2017, 10:24
Spezialgebiet: -kA-

Re: Erfahrung mit homee

Beitragvon NoBody » Di 4. Sep 2018, 11:17

Weiter Frage: wie steht es mit der Unterstützung von Kameras? Im Demo-homee hab ich nichts dazu gesehen und im homee Web nur den Wunsch dazu, bzw. die Beschreibung wie man sich ne Notlösung via weiterer Tools bastelt.



Benutzeravatar
CaptainVoni
Smart-Erfahren
Smart-Erfahren
Beiträge: 80
Registriert: Do 9. Jun 2016, 14:08
Spezialgebiet: -kA-

Re: Erfahrung mit homee

Beitragvon CaptainVoni » Di 4. Sep 2018, 12:04

Frage zur Zeitsteuerung: gibt es bei homee die Möglichkeit ein Zeitfenster anzugeben in dem dann zufällig an- oder ausgeschaltet wird? Es fällt halt schon auf wenn z.B. immer genau um 18 Uhr das Licht an- und um 21 Uhr wieder ausgeht. Es soll halt mal um 18, mal um 18:07, mal um 18:16 angehen, aber halt zufällig.
Nein, außer selbstgebastelte Lösungen.

Benutzeravatar
CaptainVoni
Smart-Erfahren
Smart-Erfahren
Beiträge: 80
Registriert: Do 9. Jun 2016, 14:08
Spezialgebiet: -kA-

Re: Erfahrung mit homee

Beitragvon CaptainVoni » Di 4. Sep 2018, 12:04

Weiter Frage: wie steht es mit der Unterstützung von Kameras? Im Demo-homee hab ich nichts dazu gesehen und im homee Web nur den Wunsch dazu, bzw. die Beschreibung wie man sich ne Notlösung via weiterer Tools bastelt.
Meines Wissens nach nur die von Netatmo. Habe selbst eine Welcome, die funktioniert.

Benutzeravatar
NoBody
Smart-Hero
Smart-Hero
Beiträge: 470
Registriert: So 11. Jun 2017, 10:24
Spezialgebiet: -kA-

Re: Erfahrung mit homee

Beitragvon NoBody » Di 4. Sep 2018, 23:04

Danke.
Nun das klingt nicht nach großem Unterschied zu Devolo (solange man nur in der z-Wave Welt bleibt), außer halt die bessere Unterstützung diverser Hersteller und den Experten Modus für einige Geräte.


Zurück zu „homee“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast