Hinweis auf Cookies und der Datenschutzgrundverordnung
LiebeR BesucherIN. Beim Betreten unserer Webseite werden Cookies gespeichert. Diese Cookies beinhalten deine IP-Adresse zur besseren Verwendung unserer Seite und Services. Bei registrierten UserInnen werden ebenso die IP-Adresse, sowie eine Session-ID gespeichert. Eure bekanntgegebenen Daten werden ausschließlich auf österreichischen Servern bei World4You gespeichert, dies betrifft insbesondere Benutzername, e-Mail-Adresse und IP-Adresse, welche personenbezogen sind. Die Daten werden nicht für Werbung oder anderwärtige Kommerzielle Dinge verwendet, ebenso werden diese Daten auch nicht an Dritte weiter gegeben. Bitte beachte auch unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinie. Solltest du damit nicht einverstanden sein, verlasse bitte unsere Seite. Hinweis aufgrund der DSGVO. Euer SHC-Team!

Devolo Türkontakt Batteriezustandsanzeige

Die Geräte-Verwaltung deiner devolo Geräte in der devolo Home Control.

Moderator: Moderatoren

Benutzeravatar
NoBody
Smart-Hero
Smart-Hero
Beiträge: 401
Registriert: So 11. Jun 2017, 10:24
Spezialgebiet: -kA-

Re: Devolo Türkontakt Batteriezustandsanzeige

Beitragvon NoBody » So 29. Apr 2018, 18:46

Das Thema hatten wir doch schon vor nicht allzu langer Zeit hier durchgekaut. Die Anzeige ist ein Näherungswert. Batterien haben Fertigungstoleranzen, sind Temperatur abhängig und je nach angelegter Last bricht die Spannung mehr oder weniger ein, zum Beispiel beim Füllstandtest. ;-) Das die hier verbauten Messgeräte auch Toleranzen haben kommt noch dazu. Man betrachte die Entladestromkurve (bei konstanter Last). Ist lange konstant (Batterie abhängig unterschiedlich lange) und fällt dann recht schnell stark ab. Wie soll das bitte die verwendete, preisgünstige Elektronik alles hinbekommen?
Wem die 0% Meldungen nicht passen stellt diese halt ab oder tauscht die Batterie. Bitte Batterie nicht mit dem Akku und Ladezustandselektronik im Mobiltelefon verwechseln.



Benutzeravatar
RalfT
Devolo Spezialist
Devolo Spezialist
Beiträge: 278
Registriert: Di 17. Mai 2016, 11:26
Spezialgebiet: devolo, Z-Wave

Re: Devolo Türkontakt Batteriezustandsanzeige

Beitragvon RalfT » So 29. Apr 2018, 19:38

Hallo - so weit alles korrekt auch aus meiner Sicht.

Der %-Wert orientiert sich an der intern gemessenen Spannung und wird vom Gerät in % übermittelt, die Umrechnung findet also nicht in der Zentrale statt. Die Entladekurve ist sehr abhängig von Nutzung und Fabrikat der Batterie. Daher ist es ok (wenn auch nicht schön), dass es lange 100% ist und dann relativ schnell Richtung 0% geht.

Ich hab das auch mit einem Tür-/Fensterkontakt, der meldet morgens 0%, nachdem alle aus dem Haus sind und die Tür x-mal auf- und zugegangen war, "regeneriert" sich aber tagsüber wieder. Das geht einige Wochen so, ich werd ihn aber tauschen, denn nach 0% kommt offline.

Grüße
Ralf - devolo

Benutzeravatar
IkBenHet
Smart-Routinier
Smart-Routinier
Beiträge: 124
Registriert: Do 1. Jun 2017, 21:27
Spezialgebiet: -kA-home control

Re: Devolo Türkontakt Batteriezustandsanzeige

Beitragvon IkBenHet » So 16. Sep 2018, 09:54

batterij.jpg
Am 24-5-2017 die turcontacten installiert. ( tag das ich das systeem gekauft habe.
Jetzt 16-9-2018 zeigt die batterie noch immer 100 % an.
Das sind doch 16 monate. Ich hoffe das die angabe von batterie stimmt.
Und was wann die batterie leer ist, normal kriegt man doch ein mail oder.

Ich habe die meldung so:
Stimmet das dan.
( habe die mailadresse weg gelassen in foto.

waarschuwing.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
NoBody
Smart-Hero
Smart-Hero
Beiträge: 401
Registriert: So 11. Jun 2017, 10:24
Spezialgebiet: -kA-

Re: Devolo Türkontakt Batteriezustandsanzeige

Beitragvon NoBody » So 16. Sep 2018, 11:12

So auf den ersten Blick sieht es korrekt aus.
Bin mit der Devolo Lösung aber nicht so glücklich, verwende das API von kibost um mir den Ladezustand über einen längeren Zeitraum graphisch anzeigen zu lassen. Da fällt dann schon früher auf wenn eine Batterie schwach wird. Die Anzeige bei Devolo ist recht unauffällig, bzw. etwas versteckt und nur der die Nacht ermittelte Zustand.


Zurück zu „devolo Geräte“



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste